Die Spannung steigt …

Ronny Mussehl Jugend, Verein

Am kommenden Sonnabend treffen sich wieder die jüngsten Vereinsbasketballer in der Hussitenstadt. Nun schon zum 15. Mal wird der Bernauer Bärchen-Cup durchgeführt.

Start des Turniers ist um 9 Uhr mit der Eröffnung in der Erich-Wünsch-Halle.

Alle freuen sich auf diesen Basketballhöhepunkt in Brandenburg. Vor allem natürlich die kleinsten Akteure der Veranstaltung. Sie kommen aus Brandenburg und Berlin.

In der Erich-Wünsch-Halle und der Sporthalle in der Zepernicker Chaussee werden die 27 gemeldeten Mannschaften um die besten Plätze wetteifern.

Es wird in den Altersklassen U9, U10, U11 und U12 männlich gespielt. Die weibliche U11 von Lok spielt bei den gleichaltrigen Jungen mit.

Das Organisationsteam arbeitet auf Höchsttouren. Für die Versorgung aller Beteiligten ist gesorgt. Die Schieds- und Kampfrichter sowie die an diesem Tag tätigen Verantwortlichen stehen in den Startlöchern.

Nach den 52 geplanten Spielen finden sich dann gegen 17 Uhr wieder alle in der „großen“ Halle zur Siegehrung ein.

Thomas Gunhold